Slider

Mehdis Kulturzentrum

Musik, Kultur & Menschen im Amtsgericht Petershagen

Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

September 2019

KONZERT INSTANT MUSIC – W(I)EGE DER INSPIRATION

20. September um 20:00 - 22:00

KONZERT INSTANT MUSIC - W(I)EGE DER INSPIRATION Mit: Michael Wagener & Daniel Sauk Freitag 20.September 2019 ab 16.00 Uhr Das Improvisations-Duo TTOO kreiert live instrumentale Musikstücke, die völlig frei improvisiert allein im Moment ihrer Aufführung entstehen. Nichts ist festgelegt oder geplant. Jedes Konzert ist damit einmalig und allein abhängig von dem Moment, dem Ort, dem Publikum und der Atmosphäre. Das hochkarätig besetzte Ensemble mit Michael Wagener (Drums/Synthesizer) und Daniel Sauk (Guitar) ist dabei weder inhaltlich noch stilistisch gebunden. TTOO bewegt…

Mehr erfahren »

Oktober 2019

1. LANGE NACHT DER LITERATUR

12. Oktober um 18:00 - 23:00

1. LANGE NACHT DER LITERATUR 12. Oktober 2019 - Ab 18.00 Uhr -Richterin Barbara Salesch -Autorin Nadine Pungs/ liest aus ihrem neuen Buch "Das verlorene Kopftuch". Musikalische Begleitung mit Omid Bahadori! - Andrea Gerecke / Der 9. Krimi "Endstation Minden" - Dr. Martin Heinzelmann/ Ein Weser-Radweg-Krimi" - Lesebühne Minden - Georg Klingsiek / Das Alte Amtsgericht -Die Herforder Autorinnen-Gruppe Tickets: VVK: 12,00€ Abendkasse 15,00€ “Die VV Karten erhältlich nur in Petershagen bei Mehdis, Ameise Kulturhügel Minden, Bücherwurm Minden(Obermarkt Str. in…

Mehr erfahren »

Nathanja Hüttenmeister „Aufnahme jüdischer Friedhöfe“

24. Oktober um 18:00

Nathanja Hüttenmeister als Referentin ist die Tochter des Judaisten Frowald Gil Hüttenmeister und studierte ebenfalls Judaistik, Islamwissenschaft, Arabistik und Geschichte in Tübingen, Berlin und Jerusalem. Sie forscht schwerpunktartig zu jüdischen Friedhöfen. 1998 bis 2002 arbeitete sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt Germania Judaica IV an der Gerhard-Mercator-Universität Duisburg, ab 2002 an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, bevor sie 2003 als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an das Salomon Ludwig Steinheim-Institut für deutsch-jüdische Geschichte an der Universität Duisburg-Essen wechselte. Hier hatte sie schon von 1996 bis…

Mehr erfahren »

Dezember 2019

SEDAA / Traditionelle mongolische Musik und orientalische Rhythmen

13. Dezember um 20:00

"Traditionelle mongolische Musik und orientalische Rhythmen - Sedaa verschmelzen unterschiedliche Kulturen zu einem faszinierenden Klanggebilde ... Sedaa ist das persische Wort für Stimme und mit ebendieser betören die beiden in Ulan Bator ausgebildeten Meistersänger Nasaa Nasanjargal (der u.a. bei der Filmmusik für den Publikumserfolg 'Die Geschichte vom weinenden Kamel' mitwirkte) und Naraanaranbaatar. Zu den beiden Ober- bzw. Untertonsängern, die zudem traditionelle mongolische Instrumente wie die Pferdekopfgeige Morin Khuur spielen, gesellen sich der brillante Hackbrettspieler Ganzorig Davaakhuu und der iranische Multi-Instrumentalist…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren